LP "Sexy Dixie"

JIM-LP "Sexy Dixie"

Die erste Langspielplatte des JIM mit dem Titel "Sexy Dixie" stammt aus dem Jahre 1967. Damals hatte das Jazzkränzchen noch einen eigenen Club in der Münchner Hochstraße.
Die LP wurde im Studio eingespielt. Sie enthält einige Dixielandklassiker und verjazzte altdeutsche Lieder.

Seite 1: Seite 2:
  1. Hörbeispiel (mp3)Skandal im Harem (Igelholf)
  2. Hörbeispiel (mp3)Lang, lang ist's her (Enger)
  3. Hörbeispiel (mp3)In mir klingt ein Lied (Enger)
  4. Hörbeispiel (mp3)Ännchen von Tharau (Silcher)
  5. Hörbeispiel (mp3)Original Dixieland Onestep (La Rocca)
  6. Hörbeispiel (mp3)Solang der Alte Peter (Enger)
  1. Hörbeispiel (mp3)Mein Hund beißt jede hübsche Frau ins Bein (Kraus-Elka-Schwabach)
  2. Hörbeispiel (mp3)Papageno-Stomp (Enger)
  3. Hörbeispiel (mp3)Queen Of The Zulus (Armstrong-Hardin)
  4. Hörbeispiel (mp3)Once in a while (Green-Edwards)
  5. Hörbeispiel (mp3)Loreley (Volksweise)
  6. Hörbeispiel (mp3)Wolverine Blues (Morton)

Besetzung:

Heps Herbertz (tp), Hartmut Ruther (tb), Egon Wellenbrink (cl, ss), Wolfgang Lemberger (p), Karl-Heinz Schmid (bj), Herbert Leutz (sousaphon), Heinie Waltz (dr)

Diskographie